Schränke, Tabernakel, Vitrinen

Musealer Tabernakelschrank

vollkommen originaler Zustand,
die Einrahmungen der Laden sowie die Friese unter dem Gesims blattvergoldet, originale Fassung, der Tabernakelschrank stammt aus einem Salzburger Jagdschloss in der Nähe von Werfen,
Breite 135 cm, Höhe 198 cm, Tiefe 58 cm

Eintüriger Zirbenschrank

Tirol, datiert 1782,
174 x 98 x 55 cm

Seltener Kombinationsschrank

Fichtenholz, Gesims marmoriert, Bregenzerwald, 1 Hälfte 19. Jhdt.,
Höhe 198 cm, Breite 195 cm, Tiefe 54,5 cm, mit Korpus Gesamtlänge 215 cm

Pinzgauer Hochzeitsschrank

Zirbenholz, reichhaltig geschnitzt, Originalzustand,
Raum Kitzbühl, datiert 1809, monogrammiert LJ,
179 x 142 x 61 cm

Engadiner Eckbuffet

Graubünden, Engadin, um 1650, Arve und Nussbaum massiv und geschnitzt, links mit einer großen und einer kleinen Türe, rechts Anrichteteil mit offenem Mittelfach, 184 x 204 x 44 cm

Meisterlicher klassizistischer
Schreib-Aufsatzschrank

Meisterliche süddeutsche Arbeit, um 1770, Nußholz, mit verschiedenen Edelhölzern feinst furniert, original feuervergoldete Beschläge, schöne alte Patina, 42 Geheimfächer,
207 x 132 x 68 cm

Anrichte mit Tellerbord

Tirol um 1800 , Fichtenholz gefasst,
Höhe 175 cm, Breite 72 cm, Tiefe 52 cm

Seltener, feiner Sakristeischrank

aus Graubünden, Mitte 18. Jh., Fichte, gewachst, Korpus mit gekehltem, wellig geschweiftem Kranz, mit Aufsatz von fünf Schubladen und vier wellig kassettierten Türchen,
202 x 332 x 58 cm

Prachtvoller Zillertaler Hochzeitsschrank

vollkommen originaler Zustand, in den Feldern gemalte biblische Szenen (Mutter Anna lehrt Maria das Lesen), datiert 1792

Brautschrank aus dem Bregenzer Wald

originale Bemalung, datiert 1812

Seltenes Engadiner-Bündner Buffet

mit ausklappbarem Tisch, um 1725, Nussbaum und Fruchthölzer massiv und eingelegt, dreigeschossiger Korpus mit profiliertem Sockel und ausladendem Kranzgesims,
197 x 140 x 42 cm

Bedeutender Hochzeitsschrank

Zirbenholz geschnitzt, datiert 1750, aus dem Kitzbüheler Raum, Originalzustand,
243 x 170 x 76 cm

Barockes Aufsatzmöbel,

Nußholz, Süddeutschland um 1750, mit ausziehbarem Fußschemel, mit verschiedenen Edelhölzern furniert,
110 x 49 cm Höhe 190 cm

Eckvitrine

Höhe 213 cm, Schenkelmaß 56 cm

Tiroler Brautschrank

2. Hälfte 18. Jhdt., Zirbenholz, schräggestellte Lisenen,
192 x 153 x 73 cm

Äußerst seltenes gotisches Schränkchen

Tiroler Wandkästchen

Tiroler Hängekästchen

Bäuerliches Wandhängekästchen

Barocke Aufsatz-Vitrine

Eichenholz geschnitzt, Deutschland, Aachen, Lüttich, 18. Jhdt.

Barocke Aufsatz-Vitrine

Eichenholz geschnitzt, Deutschland, Aachen, Lüttich, 18. Jhdt.

Provenzieller Pfeilerschrank

18. Jhdt., Nussholz, schräggestellte Lisenen mit gedrechselten Halbsäulenverzierungen,
131 x 79 x 39 cm